Absturz Kleinflugzeug, Sonderau, Hundwil, Stützpunkteinsatz

Datum:
5. August 2015
Alarmzeit:
11:04 Uhr
Alarmstufe:
StRe
Art:
Alarm
Einsatzort:
Hundwil Kreisel Sonderau
Anzahl AdF:
26
Fahrzeuge:
TLF1 , MT , VDF , T4 , RW 1996 , CW-Bus , Kowa 2001 


Einsatzbericht:

Meldung: Flugzeugabsturz Hundwil Kreisel Sonderau
Lage beim Eintreffen: Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr Hundwil vor Ort, Einsatzleitung durch FW Hundwil, Kleinflugzeug mit 2 Insassen oberhalb Strasse in Wald gestürtzt, eine Person mit und eine Person ohne Lebenszeichen
Massnahmen: 1. Einsatzphase: Strasse sichern, Brandschutz erstellen, eine Person aus Flugzeug mit hydraulischen Rettungsgeräten befreien und Rettungsdienst übergeben, Kontrolle ausgelaufenes Flugbenzin, Sperre in Bachdurchlass erstelllen - Rückzug - 2. Einsatzphase nach erfolgter Spurensicherung: Bergung 2. Person aus Flugzeug mit Hydraulischen Rettungsgeräten, Zerlegung Flugzeug für Krantransport, Fällen von 2 Bäumen durch Forstwart, Beihilfe Flugzeugbergung mit Kran, Retablieren
Einsatzdauer: 9 h 30' (2 h Unterbruch für Spurensicherung zwischen Einsatzphase 1 und 2)
Bemerkung: Mehrere Lagerapporte mit Gesamteinsatzleitung; Nachbesprechung der Feuerwehreinsatzkräfte am Folgetag; Zwischen Phase 1 und Phase 2 Einsätze Nrn. 76 und 77

Download (PDF, 84KB)

Kommentare sind deaktiviert