Hauptversammlung 2016

Der Feuerwehrverein Herisau hielt seine 65. Hauptversammlung ab.

Präsident Beat Metzger konnte beinahe alle Feuerwehrangehörigen sowie zahlreiche Ehrenmitglieder und Gäste begrüssen. In seinem Jahresbericht blickte er auf ein lebhaftes Vereinsjahr, mit zahlreichen Aktivitäten der Löschzüge und des Vereins zurück.

Hauptmann Thomas Ochsner (25 Jahre), Leutnant Erich Nef und Korporal Thomas (22) Knellwolf konnten für Ihre Dienstpflichterfüllung geehrt und verabschiedet werden. Nach 15-jähriger Tätigkeit wurde Markus Manser geehrt und verabschiedet. Präsident Beat Metzger und Sämi Knöpfel konnten durch den Kommandanten Roger Schläpfer zum Hauptmann und Kommandanten-Stellvertreter befördert werden. Michi Müller wurde zum Stabsoffizier und Ausbildungschef ernannt. Zur Löschzugschefin und Oberleutnant wurde Regula Wyss, zum Leutnant Patrik Oertli befördert. Zum Wachtmeister Roger Thalmann. Als Gruppenführer und Korporal wurden zudem Andreas Berger, Jonas Erny, Röbi Bleiker und Sladjan Grujic ernannt. Peter Bruderer wurde vom aktiven Fronteinsatz verabschiedet und wird fortan weiterhin als Feldweibel für den Materialdienst besorgt sein.

Kommandant Roger Schläpfer blickte auf ein eher ruhigeres Einsatzjahr mit 100 Dienstleistungen und Einsätzen zurück.

Nach der Soldauszahlung klang der Abend mit dem Unterhaltungsprogramm, der traditionellen und reichhaltigen Tombola und einem Barbetrieb gemütlich aus. (SL)

HV2016 (3)

Verabschiedung Kdt-Stv 1Thomas Ochsner

HV2016 (4)

Verabschiedung Thomas Ochsner durch Kdo FW Hundwil

HV2016 (5)

Erich Nef im Feuerwehrruhestand

HV2016 (6)

Das neue Kommando: Roger Schläpfer, Beat Metzger und Sämi Knöpfel

HV2016 (7)

Ernennung Michi Müller zum Ausbildungschef

HV2016 (1)HV2016 (2)

Kommentare sind deaktiviert