Helfen können und beruflicher Ausgleich erleben

Ob bei Verkehrsunfällen, Brandfällen, Wasserwehreinsätzen oder vielem mehr, die Feuerwehr ist in den unterschiedlichsten Situationen bereit mit ihren Hilfeleistungen andern Menschen oder Tieren Gutes zu tun. Ebenso viele Gründe gibt es, tatkräftig bei der Feuerwehr mitzuwirken und seinen Beitrag zum Wohle der Bevölkerung zu leisten.

Obwohl mich trotz Familientradition, die Feuerwehr bereits in meinen jungen Jahren begleitete, war es letztendlich ein Freund und aktiver Kamerad der Feuerwehr Herisau, der mich zu einem Beitritt überzeugt hat. Ein gemeinsames Hobby sollte es sein. Schnell merkte ich, dass aus dem Hobby mit Freunden, Leidenschaft wurde.

Ausgleich zum Büroalltag
Nachdem sich mein Arbeitsalltag vom Handwerk ins Büro verlegt hat, fand ich in der Feuerwehr unter anderem einen ansprechenden Ausgleich zum Büro Alltag. In den intensiven und interessanten Ausbildungen kann ich immer wieder mein handwerkliches Geschick testen und trainieren. Die Arbeit mit den vielseitigen Gerätschaften unter den unterschiedlichsten Bedingungen fordert mich immer wieder aufs Neue. Auch gibt es immer wieder Situationen in welchen man seine eigenen Grenzen austesten kann oder man gezwungenermassen daran stösst. Umso mehr freut mich die Erfahrung dass ich mich im Einsatz auf meine Kameraden verlassen kann. Ich bin überzeugt dass ich von dieser Ausbildung auch im privaten profitieren kann. Die Feuerwehrarbeit hilft mir auch da, in hektischen Situationen, ruhiger und überlegter zu handeln.

Kameradschaft
Nebenbei bringt die Feuerwehr noch viele weitere positive Aspekte mit sich. Natürlich soll und wird die Kameradschaft gross geschrieben! Diese wird an vielen gemeinsamen Anlässen durchs Jahr auf unterschiedlichste Art gepflegt. So freue ich mich über viele gesellige Abende, unterhaltsamen Ausflügen, an welchen die ganze Familie teilhaben kann und nutze beispielsweise den wöchentlichen „Feuerwehr-Sport„ um mich auf spassige Art und Weise mit meinem alten Hobby, Unihockey, sportlich zu betätigen.

Als junger, in Herisau aufgewachsener Familienvater liegt mir unsere Gemeinde sehr am Herzen. Mich freut es, dass ich auf diese Weise den Leuten, dem Dorf und der Gemeinde etwas zurückgeben kann.

R.L., dipl. Techniker HF, tätig als Projektleiter