18.08.2013

Am Morgen des 17. August trafen sich 20 Mitglieder des Löschzugs 3 zum alljährlichen 2–tägigen Ausflug. Nach einer dreieinhalb-stündiger Fahrt trafen wir im Erlebnispark "Trippsdrill" auf deutschem Boden ein. Nach Ankunft absolvierten wir gemeinsam ein Fahrtraining im Geländewagen. Ebenfalls konnten wir uns im Quad fahren messen. Am Nachmittag genoss jeder auf seine Weise den Erlebnispark, indem jeder seine bevorzugten Bahnen ausprobieren konnte. Den Abend verbrachten wir am Waldrand. Wir grillierten und tauften unsere neuen Mitglieder. Übernachtet wurde in sehr gut umgebauten Schäferwagen. Das war ein echtes Erlebnis. Am Sonntag bekamen wir anlässlich einer Führung einen Einblick hinter die Kulissen solcher Bahnen. Wir konnten jede Bahn als VIP – Gäste nochmals fahren, also ohne anzustehen. Sonntagsnachmittags fuhren wir wieder heimwärts und trafen um 19 Uhr in Herisau ein. Wir danken Philipp, Andy und Sebi für den super organisierten Ausflug. (MM)