29.06.2011

 


Die Feuerwehr Herisau hat ein neues MannschaftsTransportfahrzeug in Betrieb genommen.

Der achtplätzige Mannschaftstransporter (MT) dient zum Transport des Personals an die Einsatzstelle und mit seinem Materialraum auch zum befördern von Material. Mit seinem abnehm- und auswechselbaren Anhängerhacken bzw. -kugel, dienst er auch als Zugfahrzeug für die Anhänger der Feuerwehr oder von privaten Anhängern.

Das Fahrzeug mit Automatikgetriebe kann mit dem normalen Führerausweis von jedem Feuerwehrangehörigen gesteuert werden.

Die "Feuertaufe" erhielt das Fahrzeug beim grossen Unwettereinsatz vom 10. Juli 2011 an Glatt und Sägebach, wo es sich bestens bewährte.